Die Welt spricht Sport

Mehr als 7000 Sprachen werden auf der Welt gesprochen. Doch eine Sprache verstehen alle: Sport. "Kick off!", das Sportmagazin der Deutschen Welle begleitet in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt Menschen in Projekten der deutschen Sportförderung an einem Tag in ihrem Leben. Philippinen, Äthiopien, Guatemala, Deutschland – vier Menschen, vier Kontinente, vier Leben. Im Kick off! Spezial "Die Welt spricht Sport" zeigen wir, wie der Sport Menschen in aller Welt verbindet.

Binyams Ziel heißt Bundesliga

Binyam Belay ist 16 und gilt als eines der größten Talente im äthiopischen Fußball. Sein Traum: als Fußballprofi in Europa Fuß zu fassen - am liebsten in der deutschen Bundesliga. Der deutsche Fußball-Globetrotter Joachim Fickert glaubt an den Äthiopier.

Pionierarbeit für arabischen Frauenfußball

In ihren Heimatländern Marokko und Ägypten gibt es gerade einmal eine Handvoll Frauenteams. Fußball ist in der arabischen Welt noch vornehmlich Männersache. Lamia Boumehdi und Nerime Ahmed wollen das ändern. Sie sind die ersten Fußballerinnen aus der arabischen Welt, die an der Universität Leipzig einen Trainerkurs absolvieren.

Guatemalas Traum von Olympia

Sport als Diplomatie: Seit gut 50 Jahren fördert das deutsche Auswärtige Amt Sport-Entwicklungsprojekte in aller Welt. In Guatemala vermittelt ein junger deutscher Sportwissenschaftler Techniken und Wissen der Leichtathletik - mit Erfolg.

Fußballmission auf den Philippinen

Ein deutscher Sportlehrer missioniert im Namen des Fußballs: Thomas Roy ist für zwei Jahre mit Familie auf die Philippinen gezogen - vom kleinen bayerischen Städtchen Ottobeuren in die Millionen-Metropole Manila.

Im Auftrag des Frauenfußballs

Sie war zehn Jahre Kapitänin der libanesischen Frauennationalmannschaft und trainiert nun die U17 und U19 der Frauenauswahl in ihrem Heimatland. Das Auswärtige Amt hat sie für ein Praktikum zur TSG Hoffenheim nach Deutschland geholt. Kick off! begleitet Hiba einen Tag lang in der deutschen Provinz und möchte von der jungen Trainerin mehr wissen über ihre Träume, Sehnsüchte und auch Ängste.